Chiemsee hotels and holidayx

Der Chiemsee ist zum Golfen bestens geeignet

Der Chiemsee zieht jedes Jahr Tausende von Urlaubern in seine Gegend.
Ob Wandersmann, Wassersportler oder Golfer, fast jeden Urlauber zieht es einmal im Leben an den Chiemsee.
Der See ist der drittgrößte in Deutschland und der größte See Bayerns, deshalb wird er auch nicht ohne Grund als das ‘Bayerische Meer’ bezeichnet.
Die Gegend um den Chiemsee ist ein wahres Urlaubsparadies und deshalb auch bei Golfern sehr beliebt.
Rund um den Chiemsee haben sich zahlreiche Golfhotels, Golfclubs mit entsprechenden Golfanlagen angesiedelt, die einen erholsamen Golfurlaub versprechen. In Prien befindet sich beispielsweise ein Golfclub mit Blick auf die Berge und die Spielbahnen sind hügelig angeordnet. Einen 18-Loch-Golfplatz findet man in Ruhpolding, relativ ebenerdig gehalten, mit einigen Wasserhindernissen gespickt.
Nicht zu vergessen, das Gut Ising, ein Golfclub welcher mit einem Golfhotel hervorragender Klasse kombiniert wurde. Hier werden außer dem Golfen noch weitere Unterhaltungsmöglichkeiten geboten, wie Mountainbiken, Reiten oder Schwimmen, auch eine Fahrt mit dem Heißluftballon kann man hier genießen.
Ein Golfurlaub am Chiemsee ist auf jeden Fall für alle interessant, da die Landschaft des Chiemsees so vieles bietet, weil hier alles vereint ist, was zu einem unvergesslichen Urlaub dazu gehört: Natur pur, Freizeitangebote, Hotels der Spitzenklasse und vieles mehr.
Die Landschaft rund um den Chiemsee ist traumhaft, so dass man sich nicht nur dem Golfspielen frönen, sondern auch eine Tour rund um den Chiemsee Hotel unternehmen sollte.
Das Schloss Herrenchiemsee und die Fraueninsel mit dem Kloster sollte man während seines Urlaubs besichtigen. Auch die Städte Berchtesgaden, Reit im Winkl oder Rosenheim, die zu den bekannten Städten Bayerns zählen, sind einen Besuch wert.

Leave a comment